Evangelische Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden © Evangelische Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden 2018
Was für eine Welt hinterlasse ich meinen Enkelkindern?! Am 25. September 2019 ab 15.00 Uhr lädt die evangelische Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden am Franz- Lenze-Platz 47 zu einer Gesprächsrunde mit Dr. Ribhi Yousef (Umweltamt Duisburg) & Franz Tews (Stv. Bezirksbürgermeister Walsum und aktiver Umweltpolitiker) in die Johanneskirche ein. Zuvor, am 20. September, sind wir alle von der Schüler- und Jugendbewegung „Fridays for future“ zu Demonstrationen gegen den von uns Menschen verschuldeten Klimawandel aufgerufen. Wir beteiligen uns als Kirchengemeinde an diesem Tag. Ab 11.55 Uhr werden unsere Kirchenglocken 15 Minuten mahnend läuten und uns zu einer kurzen Andacht rufen, die das Thema des Protesttages aufnimmt und uns zu mehr Einsatz auffordert, unsere Schöpfung besser und nachhaltig zu bewahren. Am 25.9. wollen wir uns dann im Rahmen einer weiteren Veranstaltung informieren und miteinander diskutieren. Dafür haben wir 2 kompetente Menschen unserer Stadt (Dr. R. Yousef u. F. Tews) gewinnen können. Ich halte es für ein wichtiges Zeichen, wenn unsere Gemeinde, die einen Schwerpunkt in der Seniorenarbeit hat, sich mit diesen Fragen auseinandersetzt und Position bezieht. Bewahren der Schöpfung, Frieden und soziale Gerechtigkeit sind Grundthemen unseres Glaubens. Herzlich willkommen zu diesen beiden Veranstaltungen in der Johanneskirche.
Wir haben nur diese EINE Welt… 20. September, 11.55 Uhr Johanneskirche, Franz-Lenze-Platz 47, 15 minütiges Glockengeläut zum Klimastreik und Gebet zur Bewahrung der Schöpfung 25. September, 15.00 Uhr Johanneskirche, Franz-Lenze-Platz 47, Podiumsdiskussion mit Dr. Ribhi Yousef (Umweltamt Duisburg) & Franz Tews (Stv. Bezirksbürgermeister Walsum und aktiver Umweltpolitiker) zum Thema: Was für eine Welt hinterlasse ich meinen Enkelkindern?!
 
© Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden 2018
Wir haben nur diese EINE Welt… 20. September, 11.55 Uhr Johanneskirche, Franz-Lenze-Platz 47, 15 minütiges Glockengeläut zum Klimastreik und Gebet zur Bewahrung der Schöpfung 25. September, 15.00 Uhr Johanneskirche, Franz-Lenze-Platz 47, Podiumsdiskussion mit Dr. Ribhi Yousef (Umweltamt Duisburg) & Franz Tews (Stv. Bezirksbürgermeister Walsum und aktiver Umweltpolitiker) zum Thema: Was für eine Welt hinterlasse ich meinen Enkelkindern?!
 
Was für eine Welt hinterlasse ich meinen Enkelkindern?! Am 25. September 2019 ab 15.00 Uhr lädt die evangelische Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden am Franz-Lenze-Platz 47 zu einer Gesprächsrunde mit Dr. Ribhi Yousef (Umweltamt Duisburg) & Franz Tews (Stv. Bezirksbürgermeister Walsum und aktiver Umweltpolitiker) in die Johanneskirche ein. Zuvor, am 20. September, sind wir alle von der Schüler- und Jugendbewegung „Fridays for future“ zu Demonstrationen gegen den von uns Menschen verschuldeten Klimawandel aufgerufen. Wir beteiligen uns als Kirchengemeinde an diesem Tag. Ab 11.55 Uhr werden unsere Kirchenglocken 15 Minuten mahnend läuten und uns zu einer kurzen Andacht rufen, die das Thema des Protesttages aufnimmt und uns zu mehr Einsatz auffordert, unsere Schöpfung besser und nachhaltig zu bewahren. Am 25.9. wollen wir uns dann im Rahmen einer weiteren Veranstaltung informieren und miteinander diskutieren. Dafür haben wir 2 kompetente Menschen unserer Stadt (Dr. R. Yousef u. F. Tews) gewinnen können. Ich halte es für ein wichtiges Zeichen, wenn unsere Gemeinde, die einen Schwerpunkt in der Seniorenarbeit hat, sich mit diesen Fragen auseinandersetzt und Position bezieht. Bewahren der Schöpfung, Frieden und soziale Gerechtigkeit sind Grundthemen unseres Glaubens. Herzlich willkommen zu diesen beiden Veranstaltungen in der Johanneskirche.
Aktuelle Meldungen
Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden